Auf schneller Sohle durch den Schinderwald

Laufen: Klassiker lockt Sportler nach Lorsbach

Am Freitagabend, 7. Juni 2019, steht Lorsbach wieder im Zeichen des Schinderwaldlauf. Der zum 59. Mal ausgetragene Laufklassiker lockt Hobbysportler und Ambitionierte mit einer 10,5 Kilometer langen Strecke, auf der 260 Höhenmeter zu absolvieren sind. Die Route führt überwiegend über Waldwege und bietet auf dem Scheitelpunkt den „Mainhatten-View“, einen prächtigen Ausblick in Richtung Frankfurter Skyline.

Online-Anmeldung

Nach dem Startschuss um 19.00 Uhr vor der Sporthalle des Turnvereins 1885 Lorsbach e.V. (TVL) passieren die Läufer auch den Ortskern des Hofheimer Stadtteils Lorsbach und auf die Landstraße nach Langenhain. Polizei und Helfer des Vereins werden die notwendigen Sperrungen zwischen 19.00 Uhr und 20.15 Uhr jeweils so gestalten, dass keine längeren Wartezeiten für den Durchgangsverkehr entstehen. Die Onlineanmeldung ist unter http://www.tvlorsbach.de freigeschaltet. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind möglich. Dann sind allerdings zusätzlich zum Startgeld von acht Euro noch zwei Euro Nachmeldegebühr fällig.

Schon ab 17.30 Uhr machen sich Schüler und Jugendliche auf die Laufstrecke über 1.000 und 3.000 Meter. Die Startgebühr für die kurzen Distanzen beträgt drei Euro. Im Zielbereich sorgen die TVL-Helfer mit Grillgerichten, Bier vom Fass und einem Küchenbüfett für das leibliche Wohl von Sportlern und Gästen.