Nachtrag: Startschuss für die Turniersaison ist gefallen – erste gute Erfolge für die TG Lorsbach/Nordenstadt

Das Jahr 2020 ist gerade mal in der vierten Woche, doch die Aktiven der Tanzsport-Gemeinschaft Lorsbach/Nordenstadt haben keine Pause eingelegt. Sie sind schon wieder eifrig am Turniergeschehen des Deutschen Verbandes für Garde und Schautanzsport beteiligt und zeigen dort ihr Können. Am 18. und 19. Januar starteten viele Gruppen, Solos und Duos in die Turniersaison auf dem Turnier in Künzell und konnten sehr gute Ergebnisse erzielen und wichtige Punkte ertanzen.

Durch ein neues Turniersystem im Solistenbereich startete erstmals die Solo Trophy in allen Altersklassen im Garde- und Schautanz. In der Trophy tanzen die 10 besten Tänze aus ganz Deutschland gegeneinander. In der Jugendklasse Schautanz belegte Lanea Gerstberger den 7. Platz und in der Hauptklasse Malin Krohn den 7. und Julia Vögele den 8. Platz. Super Ergebnisse für das erste Turnier, das Hoffnung auf mehr macht in den kommenden Wochen.

Der Hauptklasse Marsch Sharacudas ging erstmals in der 1. Bundesliga an den Start und konnte diese ohne Probleme bestätigen. Sie belegten einen sehr guten dritten Platz. Das Hauptklasse Duo Caroline und Isabelle von Rakowski gingen im Schautanz Duo in der 2. Bundesliga der Hauptklasse an den Start und belegten den zweiten Platz. Die Hauptklasse Polka belegte den zweiten Platz und der Modern den ersten in der 2. Bundesliga. Als Garde- und Schautanz Solistin gingen noch Vivien Bender und Jana Noll an den Start und belegten den dritten und neunten Platz.

Nachwuchs-Scouting bereits für die nächste Saison

Die Just for Fun Gruppen werden nach Fasching mit ihren neuen Choreografien und Vorbereitungen für die neue Saison starten. Wer Lust hat sich zu Musik zu bewegen, um sich fit zu halten und zu Musik zu bewegen, der kann sich gerne bei uns melden und sich ein Training anschauen oder gleich mitmachen.

Ob Garde- oder Schautanz, wir finden die richtige Herausforderung.

Kontaktmöglichkeit: tanzen@tvlorsbach.de