TVL Kinderfasching: „Cowboys und Indianer“

An diesem besonderen Nachmittag liegt ein Hauch von Wildem Westen über dem Lorsbacher Schinderwald. Viele Eltern hatten ihre Pferde gesattelt und die Kutschen schmuckfein gemacht, um zur TVL Turnhalle in den Schinderwald zu reiten bzw. zu fahren. Der Turnverein 1885 Lorsbach hatte am Freitag, den 21. 02. 2020 wieder zum traditionellen Kinderfasching unter dem Motto „Cowboys und Indianer“ geladen. Angeführt von Sheriffin Branka Smajo zogen Cowgirls, Cowboys, Trapper und Indianer in die, zum Saloon umfunktionierte Turnhalle ein.

Nur die Pferde mussten vor dem Saloon angebunden werden. Wahrscheinlich war Lucky Luke deshalb nicht erschienen, weil sein Pferd „Jolly Jumper“ bekanntlich vor keiner Saloon-Schwingtür Halt macht.

„Howdy, Kumpel! Ist es schon wieder so lange her, dass wir uns gesehen haben?“ „Ja Mann, letztes Jahr an gleicher Stelle hier im Zirkuszelt,“ wurden zwei harte 6-jährige Fallensteller zitiert.  Mit Liedern wie „Komm‘ hol das Lasso raus“ und „Cowboy und Indianer“, kam sofort die richtige Wild-West-Party-Stimmung auf. Ja es wurde Zeit, Western City Lorsbach wieder mal ordentlich aufzumischen. Yee-haw!

Die Schlümpfe der Mini-Sharks hatten einen tollen Auftritt

Geplant war der Einzug des Indianerstamms der gefürchteten Sioux, aber zur Überraschung für alle im Saal zogen „nur“ die kleinen Mini-Sharks, die Jüngsten der Tanzgruppen der TSA Just4Fun als blaue Schlümpfe ein und wurden herzlich begrüßt. Sie boten ihre wunderbare Tanzeinlage, die sie auch schon zur Tanzsport-Gala im Dezember an gleicher Stelle aufführten.  

Bei dem Applaus des jungen Publikums traten dann nicht nur die Recken aus dem Wilden Westen, sondern auch viele karnevalistische Jecken in Erscheinung, die die Vorlagen ihrer fantasievollen Kostüme eher von den aktuelleren Filme abgeleitet hatten. Der guten Stimmung tat das überhaupt keinen Abbruch.

Partytaugliche Musik sorgte bei den Minnies, den Teenies und den begleitenden Erwachsenen für eine ausgelassene Stimmung. Wo so viel gefeiert wird, muss gegessen und getrunken werden. Cowboys und Cowgirls trinken natürlich Whiskey. Den gab es reichlich in anti-alkoholischer Form als Apfelsaft getarnt. Die Organisatoren hatten sich für die Feier gut mit Süßigkeiten, Würstchen und Brezeln eingedeckt, so dass Närrinnen und Narren nicht hungern musste.

Capoeira schlägt Wild, Wild, West

Nach den Highlights und den vielen Spielen war es schwer, die Aufmerksamkeit des Saals wieder zurück zu gewinnen, aber das Team um Diogo Marinho schaffte das problemlos. Mit brasilianischer Musik und tollen Capoeira-Einlagen gab er erste Einblicke in die faszinierende Welt des Capoeira, einer Sportart, die von rhythmischen Instrumenten begleitet, eine Mischung aus tänzerischen Kampfelementen und akrobatischen Sprüngen bietet.  

Von Anfang an bezog er dabei die Hauptzielgruppe, nämlich die Kinder, spielerisch in seine Vorführungen mit ein und so verspürten die Besucher des Western-Saloon schnell brasilianisches Feeling. Zum Abschluss demonstrierte Diogo mit einem beeindruckenden Finale aus akrobatischen Elementen, was ein Capoeira-Meister erreichen kann.

Angebot eines kostenlosen Capoeira-Workshop

Wer dabei war und begeistert ist oder wer jetzt neugierig geworden ist: Am Samstag, den 7. März 2020, um 13.30 Uhr gibt es einen kostenlosen Workshop in der TVL Turnhalle „Am Schinderwald“ in Lorsbach. „Wir hoffen, dass Capoeira ein fester Bestandteil unseres Sportangebots wird,“ so Silke Niederhöfer, die sich bereits vom Capoeira-Fieber hat anstecken lassen.

Capoeira for Kids beim TVL

Zum Abschluss des Kinderfaschings gilt, der Elternschaft der TVL-Jugend ein großes Dankeschön seitens des Vereins auszusprechen. „Dank Eurer großen Unterstützung, war es wieder ein toller Kinderfasching im TVL“, so schloss Jasmin Schleiffer, verantwortliches Mitglied im TVL-Vorstand für Vereinsveranstaltungen ihr Fazit über eine rundherum gelungene Veranstaltung. „Vielen Dank für euren Besuch und dafür, dass ihr wieder soooo viel gute Laune mitgebracht habt. … und jetzt freuen wir uns schon auf das nächste Jahr mit Euch! Vielen Dank!“

Capoeira for Kids

Bildquelle:

  • capoeira Kids: Diogo Marinho