Spannender Bildervortrag über Inga’s Kenia-Reise

Ein Jahr danach –

Abseits der großen Lauferfolge, den zahllosen Weltrekorden der letzten Jahrzehnte sowie der anhaltenden Dominanz kenianischer Läufer, ist es vor allem ein kleines Symbol, was das große Ganze auf einen kleinen Ausgangspunkt zurückbringt.

Iten – das Läufer-Eldorado Kenias und zugleich Schmiede zahlloser junger Läufer, die den Traum haben, einmal ihren großen Vorbildern wie Wilson Boit Kipketer, Wilson Kipsang oder Eliud Kipchoge nachzueifern.

Unser TVL-Mitglied und erfolgreiche Sportlerin, Inga Klesel wollte mehr wissen, warum Kenia’s Athleten den Laufsport derart dominieren können und beschloss kurzum es in einem Aufenthalt in Kenia selbst herauszufinden.

Mit ihrer Teilnahme an einem Trainingslager in Iten unter der Leitung von Falk Cierpinski, erfüllte sich ihr langgehegter Traum. Neben den täglichen, der individuellen Laufform angepassten Trainingseinheien mit einheimischen Sportlern, gab es auch einige interessante Ausflüge, um Land und Leute ein wenig kennen zu lernen.

Am Samstag, den 16. März 2019 um 15.00 Uhr lädt Inga Klesel alle Mitglieder des Turnvereins 1885 e.V. zu einem Bildervortrag in dem Gymnastikraum der Sporthalle „Am Schinderwald“ in Hofheim-Lorsbach, Bornstraße 77, ein. Der Eintritt ist frei.

Inga hat uns eine Menge Einsichten und Bilder von Kenia mitgebracht. Sie kann uns durch ihre eigene Erfahrung vielleicht ganz konkrete Gründe nennen, warum die schnellen Läufer aus den Hochebenen Kenias so erfolgreich sind.

Wir wünschen allen Teilnehmern gute Unterhaltung.