Der Frühjahrsputz geht in die zweite Runde

Am Dienstag, den 21. 05. 2019 stand für die G.U.T.-Gruppe zuerst einmal nicht Gymnastik und Dehnübungen auf der, von Christiane Michaelis geleiteten Übungsstunde auf dem Programm, sondern Putzen, was das Zeug her gibt. Endlich weg mit dem Wintermief und bis in die letzte Ecke richtig sauber machen! Frühjahrsputz tut gut!

Man glaubt es kaum, was sich so während eines Jahres an Staub, Spinnweben und sonstiges in den Ecken des Geräteraums neben dem Gymnastikraum ansammelt.

Mit Tatkraft und vereinten Kräften ging es ans Werk! Die großen und kleinen Bälle wurden abgewaschen und mit Luft befüllt, die Steps und die Matten wurden gesäubert. Kästen wurden verschoben, ausgeräumt, ausgewaschen und wieder verräumt. Terrabänder, Hanteln, Smotheys und andere Sportkleingeräte, die durch so viele Hände laufen, wurden auf Defekte untersucht, gereinigt und neu geordnet.

Alles ist nun auf Schadstellen kontrolliert und sauber gemacht und steht für die nächsten Wochen und Monaten allen Übenden wieder zur Zufriedenheit aller zur Verfügung. Staub und Tristesse sollten der guten Laune und Sauberkeit weichen.

Tatsächlich war bei so vielen fleißigen Teilnehmern schnell alles klar gemacht. Es blieb sogar Zeit für den einen oder anderen kleinen Ulk. Und.. es blieb sogar noch genügend Zeit, um sich anschließend durch ausgeklügelte und spannende Übungen sportlich auszupowern. Am Ende hatte Christiane dankenswerter Weise noch einen kleinen Umtrunk parat.

„Bei so netten und tatkräftigen Helfer und Helferinnen macht Frühjahrsputz richtig Spaß!“ resümierte der Vorsitzende des TVL, der ohne Ausnahme, wie alle anderen, seinen kleinen Anteil am Gelingen der Putzaktion hatte. Vielen Dank an die fleißigen Helferlein und vielen Dank an Christiane, die die Initiative für diese gelungene Aktion übernommen hatte.