Die TG Lorsbach Nordenstadt schafft mit einem weiteren Team den Aufstieg in die 1. Bundesliga

Am vergangenen Sonntag wurde in Duisburg-Hamborn das letzte Ranglistenturnier getanzt. Die Tanzsportgemeinschaft (TG) Lorsbach Nordenstadt kann stolz auf die Ergebnisse der Saison 2018/19 sein. So schaffte es die Formation „Hauptklasse Marsch Sharacudas“ am Sonntagnachmittag die zweite 1. Bundesliga-Wertung zu ertanzen und sich somit den Aufstieg in die 1. Bundesliga zu sichern. „Wir haben dafür hart gearbeitet“, stellte Rebecca Gerstberger zufrieden fest und blickte auf einen Super-Abschluss in einer großartigen Saison zurück.

Die Jugendklasse Little Sharacudas „Marsch“ ging einen Tag zuvor in St. Katharinen an den Start und sicherten sich mit 267 ertanzten Punkten den 2. Platz in der 1. Bundesliga. Malin Krohn tanzte ebenfalls im „Schautanz Solo“ der Hauptklasse ihr letztes Ranglistenturnier. Mit 268 Punkten sicherte sie sich den 5. Platz in der 1. Bundesliga. In der Gesamtwertung belegte sie den 7. Platz in der Gesamtwertung.

Für die nun anstehende HessenMeisterschaft, die am 06. und 07. April in Hochheim am Main stattfindet, qualifizierten sich zwölf Tänze von der TG Lorsbach/Nordenstadt. Das ist ein ganz starkes Ergebnis, auf das alle Verantwortlichen sehr stolz sind. Von der Schüler- über die Jugend- und Hauptklasse haben sich die Tänze im Bereich Marsch, Solotanz Garde- und Schautanz, Schautanz Duo und Polka qualifiziert.

Nun heißt es ordentlich Daumen drücken für die Aktiven, die noch mal zeigen können, was alles in ihnen steckt.

Wir wünschen allen herzlichen Glückwunsch und wünschen schon jetzt viel Erfolg für die kommenden Meisterschaften