Jetzt noch schnell online anmelden.

Der sportliche Zwei-Disziplinen-Spaß bei Wind und Wetter hat aktuell Hochsaison. Als nächstes Highlight steht jetzt der 20. Lorsbacher Cross-Duathlon unmittelbar bevor. Am kommenden Samstag, 16. November 2019 geht es auf die Strecken über zwei Mal fünf Kilometer Laufen und 20 Kilometer auf dem Rad rings um Hofheim-Lorsbach. Auch dieses Mal sorgen wieder 500 Höhenmeter für zusätzlichen Reiz. Wenn Du dabei sein willst, solltest Du Dich jetzt noch einen Startplatz sichern und Dich unter www.tvlorsbach.de anmelden.

Hier noch einige letzte Infos:

Start für Einzelstarter ist um 12:30 Uhr, für die Staffeln fünf Minuten später.

Bitte plane die Anreise so ein, dass Du ausreichend Zeit zum Umziehen und Rad-Einchecken mitbringst.

Es wird wieder eine Rad-Servicestation der Firma Fahrrad Freund geben, die Dir bis zum Einchecken und auch nach dem Wettkampf für kleine Arbeiten zur Verfügung steht.

Aber Achtung: nicht während des Wettkampfs! Bitte sorge dafür, dass Du mit einem für Cross-Wettkämpfe geeigneten Fahrrad mit entsprechender Bereifung und voll funktionsfähigen Bremsen nach Lorsbach kommst.

Um 11:45 findet eine Wettkampfbesprechung vor der Sporthalle im Start-/Zielbereich statt, die für alle Starter verpflichtend ist.

Anreise und Anfahrt

Idealerweise kommst Du mit der S-Bahn (S2 – Bahnhof Lorsbach), in der Du dein Fahrrad problemlos mitnehmen kannst. Parkplätze gibt es auf dem Park & Ride Parkplatz (Navi-Adresse: Am Bahnhof) und – falls dort alles belegt ist – in der Talstraße (Navi-Adresse: Talstraße 53).

Für alle Starter ist das Tragen eines Startnummernbands obligatorisch. Bei den Staffeln dient das Band mit Nummer als Staffette, die jeweils vom Läufer an den Radler und wieder zurück gegeben wird.

Die  Strecke ist gut befahrbar, aber teilweise technisch anspruchsvoll. Das gilt insbesondere für die Abfahrten. Also fahre bitte immer so, dass Du Dein Bike jederzeit sicher beherrschst. Du bist für deine eigene Sicherheit verantwortlich. 

Bergwertung „Lorsbacher Bergkönig“

Außer der Gesamtwertung bieten wir dieses Jahr für Ambitionierte auch die Sonderwertung des „Lorsbacher Bergkönigs“ an. Wer seine Bergfahrqualitäten mit anderen vergleichen will, hat die Möglichkeit, seine Zeit für den Anstieg von Lorsbach Richtung Langenhain auf Strava zu posten.

Und so geht’s: Während des Wettkampfes einen GPS-fähigen Radcomputer oder eine GPS-Uhr einschalten und die Aufzeichnung in seinem Strava Account bis spätestens Sonntagabend 17. November hochladen. Das Strava Segment ist 2.54 Km lang und hat 150 Höhenmeter. Wir werden den „Lorsbacher Bergkönig“ in der Woche nach dem Rennen bekannt geben. Auf den Sieger bzw. Siegerin dieser Wertung wartet ein schöner Preis, den wir auf dem Postweg zusenden.

Hinweis zu unseren Sponsoren

Ingo Kutsche und sein Team von Triathlonpresse.de werden als offizieller Teilnehmerfotoservice Deine persönlichen Rennmomente festhalten. 24 – 48 Stunden nach dem Rennen findest Du deine persönlichen Rennbilder auf Triathlonpresse.de

Neu in diesem Jahr ist unsere Zusammenarbeit mit dem Sportweltverlag, auf dessen weitreichendes Angebot an Sportliteratur für Ausdauersportler wir gerne hinweisen.

Die tatkräftige Unterstützung durch Christian Buch persönlich und die werbliche Unterstützung durch den Bio-Supermarkt Buch hilft uns enorm, unsere Laufevents über die Region hinaus bekannt zu machen.

Von der Stadt Hofheim erhalten wir durch die Ordnungskräfte und Hilfsdienste, die notwendige Unterstützung, damit unsere Laufveranstaltungen im öffentlichen Raum stattfinden können.

Fahrrad Freund, der uns bei allen sportlichen Events begleitet unterhält – wie bereits oben erwähnt einen Servicepunkt auf Gelände „Am Schinderwald“ .

Hilfreiche Links:

Anfahrt

Wir freuen uns, Dich zu sehen – beim Cross-Duathlon in Lorsbach.