Beim traditionellen Herbstkaffee stehen die Jubilare, die Sportler und das Ehrenamt im Mittelpunkt des Geschehens.

Der Vorstand des TV 1885 Lorsbach hatte zum traditionellen Herbstkaffee eingeladen. Viele fleißige Hände hatten mitgeholfen, aus einem funktionellen Übungsraum mit herbstlicher Dekoration eine gemütliche Kaffeehaus-Atmosphäre zu schaffen. Das reichhaltige und bunte Kuchenbuffet lud geradezu zum Schlemmen ein.

Unter den zahlreichen Gästen waren viele Ehrenmitglieder gekommen. Aber auch die Übungsleiter*innen, Abteilungsleit*innen und zahlreiche Funktionsträger waren der Einladung gefolgt. Auch viele Helfer*innen waren vertreten. Ihnen wurde in der Begrüßungsrede des Vorstands-Vorsitzenden im Namen des gesamten Vorstands, ein besonderer Dank ausgesprochen. Denn die große Zahl von mehr als 150 Helfer*innen, bilden das starke Rückgrat des TVL, die bei den zahlreichen Sport- und Vereinsveranstaltungen in gewohnt zuverlässiger Weise ihren Dienst im Hintergrund verrichten.

Jubiläum für langjährige Mitgliedschaft und Unterstützung

Der langjährige Vorstandsvorsitzende Klaus Kräckmann wurde für 65 Jahre Mitgliedschaft im Turnverein 1885 Lorsbach ausgezeichnet. Seit 50 Jahren ist Brigitte Treske schon Mitglied und seit 45 Jahren ist Harald Damm Mitglied im Turnverein. Das 40-jährige Jubiläum feierten Horst Lehr und Astrid Christ.

Jubiläum Mitgliedschaft

Seit 35 Jahren sind Mitglied im Turnverein: Inge Bohrmann, Gisela Brestel, Christine Fischer, Mareike Nothdurft, Leopoldine Rauch und Edelgard Wendel.

Zum 30-jährigen Vereinsjubiläum gratulierte der Vorstand Bruna Kräckmann und Norbert Wolf. Seit bereits 25 Jahre sind im TV 1885 Lorsbach e. V. Mitglied: Heike Finger, Linda und Svenja Fischer, Birgitta, Michael und Peter Hartlieb, Maximilian Michaelis, Birgit Müller-Muth, Bernd Napierski und Johannes Wolf.

Viele von den „TVL-Langzeit-Mitgliedern“ haben schon manches Ehrenamt bekleidet, (Vorstand, Ausschuss, Abteilungsleitung und Übungsleitung). Deshalb ist Ihnen neben einer Urkunde auch ein kleines Dankes-Präsent überreicht worden.

Ehrung für besondere sportliche Leistungen
"Mini Sharacudas"

Auch in diesem Jahr stachen die herausragenden Leistungen der Sportlerinnen von der Tanzsportgemeinschaft TSA-Just4Fun-Lorsbach und der TSC Nordenstadt besonders heraus.

Die „Mini Sharacudas“ erreichten im Gardetanz Marsch-Schülerklasse unter der Leitung der Trainerin Melanie Pfeifer bei den Hessenmeisterschaften 2019 den 1. Platz. Bei der Deutschen Meisterschaft 2019 erklomm diese Formation den hervorragenden 2. Platz. Bei der Europameisterschaft 2019 erreichten diese Truppe, trotz großer internationaler Konkurrenz, einen sehr guten 3. Platz.

Die Sportlerinnen der „Mini Sharacudas“ wurden mit einem Gutschein für die Mannschaft und einigen Süßigkeiten belohnt.

Bin ich anders?

Einen weiteren eindrucksvollen Saisonabschluss lieferte das Schautanz-Duo in der Jugendklasse bei der Hessenmeisterschaft 2019.
Mit dem Tanz „Bin ich anders?“ erreichten die Tänzerinnen Stella Bollhauer und Lanea Gerstberger, trainiert von Malin Krohn, einen hervorragenden 2. Platz.

sisters forever

Ebenfalls lieferte das Schautanz-Duo in der Schülerklasse bei der Hessenmeisterschaft 2019, die Zwillinge Charlotte und Helene Hiller eine herausstechende Leistung. Trainiert durch Malin Krohn, bewiesen sie mit ihrem Tanz „Sisters forever“, dass sie zurecht den 3. Platz verdienten.

Das Schautanz-Duo in der Hauptklasse, vertreten durch die Geschwister Caroline und Isabelle von Rakowski, trainiert von Rebecca Gerstberger, errangen mit Ihrem Tanz „Ein Morgen ohne Gestern“ ebenfalls bei den Hessenmeisterschaften 2019 einen sehr guten 3. Platz.

Der Vorstand des Turnvereins bedankte sich bei den Mädels, die Ihre Urkunden und eine kleines Präsent entgegennahmen.

Die Tänzerinnen versicherten unisono, da sie bereits voll im Training für die neue Saison seien, ist der Wille und der Einsatz vorhanden, um auch in der nächsten Saison ähnlich gute Erfolge für die TG Lorsbach/Nordenstadt erringen zu wollen.

Die versammelten Ehrenamtlichen des Turnverein konnten sich anschließend noch von der sportlichen Extraklasse der beiden Solotänzerinnen Lene Stenzel und Mia Harcub überzeugen, die bei Ihren Darbietungen Ihr Können unter Beweis stellten. Die Performance wurde mit langanhaltendem Applaus bedacht.

Ehrungen für die Absolventen des Deutschen Sportabzeichen
Deutsche Sportabzeichen Gold

Zum Abschluss wurden die Absolventen des Deutschen Sportabzeichens für ihre Leistungen gewürdigt. Die anwesenden Sportler erreichten alle das Deutsche Sportabzeichen in Gold und nahmen die Urkunde von der stets strengen und seit Jahren in der Abnahme der Prüfung geübten Heidi Kühnel entgegen.

An diesem Nachmittag saßen viele Mitglieder noch lange zusammen, um Erinnerungen auszutauschen. Weil in der Sporthalle zeitgleich der Schietwetterspielplatz in diesem Jahr zum ersten Mal geöffnet hatte, war auch die jüngere Generation mit Ihren Eltern anwesend. Das führte natürlich zu einem lebhaften Austausch zwischen Alt und Jung, der gut ankam.

Der Herbstkaffee war wieder eine gelungene, kurzweilige und unterhaltsame Veranstaltung, die auch im nächsten Jahr zum Ehrentag der TVL-Mitglieder werden wird.

Bildquelle:

  • IMG_2895: Sonja Lehnert/www.reinmein.info
  • IMG_2944: Sonja Lehnert/www.reinmein.info
  • IMG_2959 (2): Sonja Lehnert/www.reinmein.info
  • IMG_2950: Sonja Lehnert/www.reinmein.info
  • IMG_2901: Sonja Lehnert/reinmein.info
  • IMG_2933: sonja Lehnert/reinmein.info
  • IMG_2970: Sonja Lehnert/reinmein.info
  • IMG_2998: Sonja Lehnert/reinmein.info
  • IMG_2939: Sonja Lehnert/reinmein.info
  • IMG_3001: Sonja Lehnert/www.reinmein.info
  • IMG_3038: Sonja Lehnert/reinmein.info
  • IMG_2869: Sonja Lehnert/reinmein.info
  • IMG_2874: Sonja Lehnert/reinmein.info
  • IMG_2876: Sonja Lehnert/reinmein.info
  • IMG_2872: Sonja Lehnert/reinmein.info